Meinung, Kommentare und Neuigkeiten

-> Navigationsmenue

Anfrage bezüglich "Hacker-Tools" (+ Antwort des BMI)

23.04.13 16:40 (politik)

Sehr geehrte Frau Ministerin Zypries, sehr geehrte Damen und Herren des BJM,
nach der neuen Gesetzesnovelle, soll bereits der Besitz von Hackertools die darauf angelegt sind "illegalen Zwecken zu dienen" verboten sein. Ich habe nun bei weitem keine illegalen Handlungen vor, umsomehr beunruhigt mich jedoch das Verbot von Programmen, die zu solchen Handlungen dienen können. Ich möchte mein Computernetzwerk und eventuell auch zukünftige Netze für die ich verantwortlich sein könnte, vor illegalen Eingriffen schützen. Dazu muss ich jedoch wissen wie solche Programme arbeiten und lese deshalb hin und wieder entsprechende Algorithmen. Wird mir dies nun untersagt? Darf ich als Beamter nicht mehr wissen wie ein Netzwerkscanner funktioniert? Ist in Zukunft entsprechend auch ein Backstein der dazu dienen kann eine Scheibe einzuwerfen verboten? Dürfen keine Bilder die zeigen wie eine illegale Handlung abläuft besessen oder gezeigt werden?
Die Antwort des BMJ